Mittwoch, 23. November 2016

Was ein Gruppenführer alles wissen und können muss

Der Gruppenführer als Einheitsführer der taktischen Einheit einer Gruppe trägt bei Einsätzen eine besondere Verantwortung. Insbesondere bei den Freiwilligen Feuerwehren hat der Gruppenführer bei kleineren Einsätzen häufig gleichzeitig die Funktion des Einsatzleiters inne. Aber auch bei größeren Einsätzen legt der Gruppenführer durch die getroffenen Erstmaßnahmen oft den Grundstein für den Erfolg oder auch das Misslingen eines Einsatzes. Der Gruppenführer muss daher stets in der Lage sein, einsatztaktische Entscheidungen schnell und überlegt zu treffen. Grundvoraussetzung dafür ist eine gute und qualifizierte Aus- und Weiterbildung.
Als Instrument zur zielorientierten Entscheidungsfindung dient der so genannte Führungsvorgang. Auch unter widrigen Rahmenbedingungen an der Einsatzstelle muss ihn jede Führungskraft sicher beherrschen. Am wichtigsten sind umfangreiche Kenntnisse über die Leistungsfähigkeit der Mannschaft, die mitgeführten Einsatzmittel und die sich daraus ergebenden technischen und taktischen Möglichkeiten.
Darüber hinaus muss der Gruppenführer über Gefahren der Einsatzstelle, die üblichen Gebäudekonstruktionen sowie die im Einsatzdienst relevanten Rechtsvorschriften und Unfallverhütungsvorschriften gut Bescheid wissen.
In diesem Buch ist alles zu finden, was die Rolle des Gruppenführers ausmacht. Es gibt praktische Hinweise zur Umsetzung der einschlägigen Feuerwehrdienstvorschriften. Angehende Gruppenführer erhalten wertvolle Informationen über ihre Aufgaben.  Wer bereits erfahrener Gruppenführer ist, kann das Buch als Nachschlagewerk bei der Aus- und Fortbildung nutzen. Im Mittelpunkt stehen der Führungsvorgang gemäß Feuerwehrdienstvorschrift 100  und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten der Einsatztaktik.
Wie alle Bücher der Reihe „Fachwissen Feuerwehr“ ist auch dieses mit zahlreichen Abbildungen illustriert. Grafisch hervorgehobene Merksätze und Hinweise erleichtern das Abspeichern der Informationen. Am Ende jedes Kapitels kann der Leser durch Fragen zum Text sein Wissen testen. Die Lösungen dazu findet er am Ende des Buches.

Meyer
Gruppenführer-Ausbildung gemäß FwDV 2
Reihe: Fachwissen Feuerwehr
2016, Softcover, 64 Seiten
ecomed SICHERHEIT, ecomed-Storck GmbH
Einzelpreis: EUR 12,99
ISBN 978-3-609- 69795-6
Direkt zum Produkt:



Pressekontakt

Gerlinde Stanglmeier, Tel. 08191-125-571, Fax 08191-125-526

E-Mail: g.stanglmeier@ecomed-storck.de

www.ecomed-storck.de




Zum Abdruck frei. Bitte senden Sie Ihre Rezensionsbelege an:
ecomed-Storck GmbH
Frau Gerlinde Stanglmeier
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg


Mit der Anforderung des Rezensionsexemplars stimmen Sie zu, dass ecomed-Storck GmbH Auszüge und Zitate aus Ihrer Besprechung zu Werbezwecken verwenden kann.




Über den Verlag
ecomed SICHERHEIT ist eine Marke des Unternehmens ecomed-Storck GmbH, das zur Mediengruppe Süddeutscher Verlag GmbH gehört. Vor allem in den Bereichen Gefahrgut und Feuerwehr zählt ecomed SICHERHEIT zu den führenden deutschsprachigen Verlagen. Das vielschichtige Verlagsprogramm orientiert sich am Motto „Wissen schafft Sicherheit“. Sowohl Einsteiger wie auch Experten finden bei ecomed SICHERHEIT für sie maßgeschneiderte Informationen. Im Fokus stehen dabei die spezifischen Gefahren, Tätigkeiten und Informationsbedürfnisse in den Bereichen Arbeitssicherheit, Gefahrgut, Gefahrstoffe/Chemie, Feuerwehr/Brandschutz, Ladungssicherung und betrieblicher Umweltschutz.
Neben einer breiten Palette an Loseblattwerken, Büchern, anschaulichen Wandtafeln und Faltkarten publiziert ecomed SICHERHEIT Schulungsunterlagen und elektronische Profi-Lösungen in Form von eBooks, CD-ROMs, DVDs, eLearning-Programmen, Online-Produkten – bis hin zu maßgefertigten Fachinhalts-Datenbanken.

Keine Kommentare:

Kommentar posten