Mittwoch, 23. November 2016

Ausbildungsfolien Einsatz von D-Leitungen

Seit den 1930er Jahren sind die Schlauchkupplungen und die Standardgrößen auf Basis eines Zolls (25,4 mm) für Feuerlöschschläuche genormt. Standard für die Brandbekämpfung sind das C-Rohr mit 42- oder 52-mm-C-Leitung – im Außenangriff und in besonderen Lagen auch das B-Rohr mit 75-mm-Leitung. Ihre Verwendung wird in den Feuerwehrdienstvorschriften beschrieben und ist Bestandteil der Feuerwehr-Grundausbildung.
Durch diese Selbstbeschränkung verzichten viele Feuerwehren heute noch auf die Anwendung der D-Leitung als ein schlagkräftiges, flexibel einsetzbares, ergonomisches und wassersparendes Werkzeug. Dies mag zwei Gründe haben: Erstens hat das Mehrzweckstrahlrohr D nach zurückgezogener Norm DIN 14365 mit bzw. ohne Mundstück nur einen Volumenstrom von 20 L/min bzw. 40 L/min bei 5 bar und führt zu der subjektiven Wahrnehmung, mit diesem „Gartenschlauch“ könne keine Brandbekämpfung durchgeführt werden. Zweitens sind D-Schläuche und die zugehörigen Armaturen – außer für die Kübelspritze – nicht Regelbeladung genormter kommunaler Löschfahrzeuge gewesen, sondern erst seit einigen Jahren als Beladungsmodul „Waldbrand“ in verschiedenen Teilen der DIN 14530 enthalten.
Für die D-Leitung und ihre Anwendung gab es bisher kein spezifisches Ausbildungsmaterial. Die neue CD-ROM von Holger de Vries schließt diese Lücke mit 200 Präsentationsfolien. Der Schwerpunkt liegt in der Vermittlung des „hydraulischen Handwerkszeugs“, das unabhängig von der Lage erforderlich ist, um sicher arbeiten zu können. Dazu gibt es eine Vielzahl praktischer Hinweise zur Verwendung von D-Leitungen bis hin zu Vorschlägen für die Unterbringung des Geräts in bereits vorhandenen oder zu beschaffenden Fahrzeugen.



Holger de Vries
Ausbildungsfolien Einsatz von D-Leitungen
2016, CD-ROM
ecomed SICHERHEIT, ecomed-Storck GmbH
Preis: €49,99
ISBN 978-3-609- 78582-0
Direkt zum Produkt:




Pressekontakt

Gerlinde Stanglmeier, Tel. 08191-125-571, Fax 08191-125-526

E-Mail: g.stanglmeier@ecomed-storck.de

www.ecomed-storck.de




Zum Abdruck frei. Bitte senden Sie Ihre Rezensionsbelege an:
ecomed-Storck GmbH
Frau Gerlinde Stanglmeier
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg


Mit der Anforderung des Rezensionsexemplars stimmen Sie zu, dass ecomed-Storck GmbH Auszüge und Zitate aus Ihrer Besprechung zu Werbezwecken verwenden kann.




Über den Verlag
ecomed SICHERHEIT ist eine Marke des Unternehmens ecomed-Storck GmbH, das zur Mediengruppe Süddeutscher Verlag GmbH gehört. Vor allem in den Bereichen Gefahrgut und Feuerwehr zählt ecomed SICHERHEIT zu den führenden deutschsprachigen Verlagen. Das vielschichtige Verlagsprogramm orientiert sich am Motto „Wissen schafft Sicherheit“. Sowohl Einsteiger wie auch Experten finden bei ecomed SICHERHEIT für sie maßgeschneiderte Informationen. Im Fokus stehen dabei die spezifischen Gefahren, Tätigkeiten und Informationsbedürfnisse in den Bereichen Arbeitssicherheit, Gefahrgut, Gefahrstoffe/Chemie, Feuerwehr/Brandschutz, Ladungssicherung und betrieblicher Umweltschutz.
Neben einer breiten Palette an Loseblattwerken, Büchern, anschaulichen Wandtafeln und Faltkarten publiziert ecomed SICHERHEIT Schulungsunterlagen und elektronische Profi-Lösungen in Form von eBooks, CD-ROMs, DVDs, eLearning-Programmen, Online-Produkten – bis hin zu maßgefertigten Fachinhalts-Datenbanken.

Keine Kommentare:

Kommentar posten