Montag, 4. August 2014

GLORIA Typ KS 6 DB Bj. 1975 Sonderausführung "Post"

Hersteller: GLORIA-WERKE
KOHLENSÄURE-SCHNEELÖSCHER
Typ: KS 6 DB
Baujahr: 1975
Bauart: K 6 - Gaslöscher mit Nebeldüse
Inhalt: 6 kg Kohlendioxid
Gewicht des gefüllten Geräts: 17 kg
Bauzeit nach diesem Muster: 1964 - 1980

Geschichte:
Feuerlöscher dieses Typs dürften vielen allein durch ihr imposantes Erscheinungsbild noch vom Arbeitsplatz oder Chemie- bzw. Physikräumen in Erinnerung sein, doch bei diesem Modell ist etwas anders. Im Gegensatz zur herkömmlichen Ausführung KS 6 bzw. KS 6 S fällt sofort auf, dass der große GLORIA-Schriftzug oben im Siebdruck fehlt. Weiterhin ist, wenn auch auf diesem Foto nur so mehr oder weniger zu erkennen, dass anstelle des großen trichterförmigen nur eine kleine Nebeldüse verbaut worden ist (muss das nochmal nachfotografieren...). Der Zusatz unter dem Siebdruck "Post" klärt diese Besonderheiten auf, denn hier haben wir einen extra nur für die Post hergestellten Feuerlöscher. Wie für viele Dinge gibt es auch für Feuerlöscher Sonderanfertigungen und diese hier ist eben für die Deutsche Post. Ein weiteres Beispiel wären hier zum Beispiel Feuerlöscher für die Bundeswehr (hab ich auch einen), des Brandschutzunternehmens Wilhelm Kanzler in Nürnberg (hab ich auch einen) oder des Kaufhauses Horten (SO EINEN such ich noch!!!).
Sehr interessant ist bei diesem Modell ebenfalls, dass es Mitte der 1970er Jahre noch den Siebdruck der 1960er Jahre trägt. Aber was wirklich sensationell ist, dass ist die hinten auf dem Löscher aufgedruckte Prüf- und Aufstellungsanweisung! Diese war früher bei TOTAL und MINIMAX Gang und Gäbe, doch bei GLORIA hat es so etwas nie gegeben - da sehen wir wieder: Sonderausführung! Ebenfalls Bemerkenswert ist, dass dieser Löscher 600 g Untergewicht haben darf! Das sind satte 10 % und üblich sind bei GLORIA Kohlendioxidlöschern nur 5 %, also lediglich 300 g weniger. Dieser Feuerlöscher befindet sich in einem sensationellen Erhaltungszustand, sieht noch fast aus wie neu und hier wurde in den 39 Jahren, die er im Einsatz war, bestimmt einmal die Woche mit einem Lappen rübergegangen. Heute sind Feuerlöscher diesen Alters, auch die normale Version, längst verschwunden und aufgrund des Drehventils auch nicht mehr zugelassen. Aber zum Glück gibt es ja mich und deshalb könnt Ihr dieses schöne Stück jetzt hier bewundern.

© C. Müller

Keine Kommentare:

Kommentar posten