Donnerstag, 24. Januar 2013

GLORIA Pn 12 G - Sonderedition (Krankenhauslöscher)

GLORIA Pn 12 G weiß
Hersteller: GLORIA 
DIN TROCKEN 12
Typ: Pn 12 G
Baujahr: 1961
Bauart: PG 12 H - Aufladelöscher mit innenliegender Treibgaspatrone
Inhalt: 12 kg ABC-Pulver 
Gewicht des gefüllten Geräts: 20 kg


Geschichte: 
Dieser GLORIA Typ Pn ist ein hochwertiger Aufladelöscher im typischen Design der frühen 1960er und blassrötliche, fast schon transparente Schlauch sowie der Tragegriff aus gelbem Kunststoff weisen ihn als ein Gerät der ersten Serie aus. Vor allem mit einer 12 kg Glutbrandfüllung war er ziemlich teuer, weshalb er vornehmlich in der Industrie und in allen möglichen öffentlichen Einrichtungen zum Einsatz kam und nur selten in Privathaushalten zu finden war - schon gar nicht in dieser Farbe, denn dieses Modell ist heute aufgrund des weißen Lacks sehr, sehr selten. Weiße Feuerlöscher wurden in den 1960er Jahren in Krankenhäusern installiert um die sterile Atomsphäre der weiß getünchten Wände nicht zu stören. Eine echte Rarität im Originalzustand. Dieses schöne Stück habe ich irgendwo in Bayern mit der Äußerung "der ist eh nicht mehr zugelassen, kann ich den haben?" vor der Verschrottung gerettet.
Mitte der  1970er (ich habe noch einen weißen MINIMAX PU 6i Bj. 1974) verschwanden die weißen Löscher und von da an waren andersfsarbige Feuerlöscher für etwa 40 Jahre völlig verschwunden. Erst seit kurzem können auch wieder Feuerlöscher in anderen Farben als rot als sog. Designfeuerlöscher geordert werden.*
Dieses Stück ist jedoch kein Designobjekt, sondern ein seltenes Original und in diesem makellosen Zustand eine echte Rarität.

*Designfeuerlöscher erfordern in öffentlichen Bereichen, in denen ein feuerlöscher vorhsnden sein muss, eine gesonderte behördliche Genehmigung oder sind unzulässig.


© C. Müller 

Keine Kommentare:

Kommentar posten