Samstag, 5. September 2020

Beseitigung von Öl und Kraftstoffen auf Straßenverkehrsflächen

Der Einsatz „Ölspur“ oder „auslaufende Betriebsstoffe“ ist jedem Feuerwehrangehörigen hierzulande bekannt: „Da fahren wir schnell mal hin und streuen ab…“ Doch so einfach es klingt, ist es leider nicht. Offene Fragen beispielsweise zur rechtlichen Situation, zur Gefahrenlage für Mensch, Umwelt und Verkehr, zu PSA etc. müssen bereits im Vorfeld geklärt sein. Nur so ist sichergestellt, dass die Einsatzkräfte im konkreten Fall schnell und sicher handeln können, um die Lage zu entschärfen.

Der Band Beseitigung von Öl und Kraftstoffen auf Straßenverkehrsflächen aus der Reihe Fachwissen Feuerwehr befasst sich mit der Problematik, die bei dieser Einsatzart auftreten

kann. Von rechtlichen Grundlagen, über die Erstmaßnahmen bis hin zur Freigabe der Einsatzstelle finden die Leser alles, was wichtig und zu beachten ist. Das Autorenteamliefert jede Menge Hintergrundinformationen und behandelt gezielt folgende Fragen:

Wie sieht die rechtliche Situation aus? Welche Maßnahmen sind an der Einsatzstelle notwendig? Wie müssen die ersten Arbeitsschritte erfolgen? Welche Beseitigungsmaßnahmen gibt es und wie müssen diese vorgenommen werden? Wer darf eine gereinigte Verkehrsfläche für den Verkehr freigeben? Welche Handgriffe folgen nach der erfolgreichen Beseitigung der Ölspur?

Die Erklärungen im Text werden durch zahlreiche Fotos, Grafiken und Tabellen verdeutlicht. Auch die farbig gekennzeichneten Merksätze, die konkreten Fallbeispiele sowie die Testfragen zur Selbstkontrolle helfen beim Verstehen und Lernen.

 


Büttner / Christ

Beseitigung von Öl und Kraftstoffen auf Straßenverkehrsflächen

2020, Softcover, 96 Seiten

ecomed SICHERHEIT, ecomed-Storck GmbH

EUR 14,99

ISBN 978-3-609-68395-9

Internet: www.ecomed-storck.de

Direkt zum Produkt:

https://www.ecomed-storck.de/Feuerwehr-Brandschutz/Feuerwehr/Beseitigung-von-Oel-und-Kraftstoffen-auf-Strassenverkehrsflaechen-Softcover.html?WAN=522109

Keine Kommentare:

Kommentar posten