Montag, 10. Juli 2017

GLORIA Typ KS 6 Bj. 1977

Hersteller: GLORIA-WERKE
Kohlensäure-Schneelöscher
Typ: KS 6 S
Baujahr: 1977
Bauart: K 6 - Gaslöscher
Zulassungs-Kennzeichen: P1 - 38/64
Inhalt: 6 kg Kohlendioxid - als Schnee austretend
Treibmittel: Kohlendioxid
Betriebsdruck: 60 bar bei 20 °C
Gewicht des gefüllten Geräts: 17,5 kg
Bauzeit nach diesem Muster: 1976 - 1977

Geschichte:
Hier haben wir mit dem GLORIA KS 6 an sich einen alten Bekannten, doch ist er in dieser späten Ausführung von 1977 etwas ganz besonderes. Warum? Es ist einer der letzten Feuerlöscher dieser Art!
Bereits 1964 wurde parallel zum KS 6 der KS 6 S mit Schnellschluss-Ventil (Druckhebelarmatur) eingeführt, sodass der einfache, ursprüngliche KS 6 mit Niederschraub-Ventil (Handrad) mehr und mehr an Bedeutung verlor. Vereinzelt gab es ihn jedoch hier und da noch.
Das Jahr 1977 läutete dann jedoch das Ende des einfachen KS 6 ein, welcher ursprünglich im Jahre 1950 als Typ 806 seinen Siegeszug angetreten hatte. Mit seinem Niederschraub-Ventil entsprach er nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik nach weswegen ihm die Zulassung entzogen wurde.
Weiter vorgehalten werden durften Bestandsgeräte dieses Typs Feuerlöscher allerdings noch - auch in älteren Versionen - wie ich von meiner alten Schule (Ostendorf Lippstadt) sowie sowie von Opel Bergschneider (Lippstadt, gibt es heute so nicht mehr) weiß.
Ab 2004 mussten diese Geräte dann aus Sicherheitsgründen dann endgültig aus dem Verkehr gezogen werden.

Andere Länder, andere Sitten: Dieser KS 6 im Originalzustand mit rotem Spannband und Tragegriff war bis Anfang 2017 in war in einem zukünftigen Eisenbahntunnel für die Stuttgart 21 Bahnstrecke installiert, welcher sich momentan noch im Bau befindet. Der GLORIA KS 6 hing an einer von einer Österreichischen Tunnelbaufirma aufgestellten Trafostation im Tunnel und ist von einem Österreichischen Brandschutzunternehmen das letzte mal 2013 Gewartet worden. o er dann von meinem Freund und Sammlerkollegen Patrick Schneider (Brandschutz Patrick Schneider, Bad Ditzenbach) ausgemustert und gerettet wurde.
Ein wirklich seltenes Stück Brandschutzgeschichte in tollem Zustand und ich bin sehr stolz, Euch dieses einmalige Stück hier präsentieren zu können.
Vielen Dank, Patrick!


©. Menzel 2017 

Keine Kommentare:

Kommentar posten