Sonntag, 22. November 2015

GLORIA Typ SI 10 Ni Bj. 1990

Hersteller: GLORIA-WERKE
DIN Feuerlöscher 10 l Schaum
Typ: SI 10 Ni

Baujahr: 1990
Bauart: S 10 H-0 - Aufladelöscher mit innenliegender Treibmittelpatrone
Inhalt: 10 l Schaum (GLORIA Imprex)
Gewicht des gefüllten Geräts: 16,0 kg

Bauzeit nach diesem Muster: ca. 1989 - 1992



Geschichte
Auf den ersten Blick könnte man den SI 10 Ni anhand seiner Armatur und der Sprühnebeldüse für einen besonders dicken Halonlöscher halten, doch in der Tat ist es ein völlig neuer Schaumlöscher, welcher 1989 eingeführt worden ist. Schaumlöscher hatte GLORIA zwar schon seit 1973 wieder im Programm, doch waren diese alle mit Light-Water AFFF (LW 100) gefüllt.
Das Imprex war eine neuartige Fertiglösung, welche imprägnierend wirkte und so vor allem bei Bränden von Stoffen der Brandklasse A sehr wirkungsvoll war.
Das alte Imprex AB war tiefblau und ein ziemlich aggressives Sauzeug. Wenn die Innenbeschichtung des Löschmittelbehälters auch nur die geringste Schadstelle hatte, dann hat sich das Zeug innerhalb von 2 Wochen durchgefressen - hab ich selbst schon gesehen.
Ebenfalls neu war auch die spezielle Sprühnebeldüse, durch welche das Löschmittel besonders weich und großflächig auf den Brandherd aufgetragen werden konnte.

Diese frühen "Schaumlöscher der Neuzeit" waren sehr selten und ich selbst habe in freier Wildbahn nie einen gesehen. Typische Einsatzbereich dürften jedoch Büros, Arztpraxen und Verwaltungsgebäude gewesen sein, da dieser Löscher im Gegensatz zu den damals noch fast ausschließlich verbreiteten Pulverlöschern keine immense Sauerei anrichtete.

Ein seltenes und sehr gut erhaltenes Stück Brandschutzgeschichte, welches heute nur noch schwer zu bekommen sein dürfte.

©. Menzel 2015

Keine Kommentare:

Kommentar posten