Sonntag, 7. April 2013

GLORIA Typ KS 6 S Bj. 1977

Hersteller: GLORIA-WERKE 
Kohlensäure-Schneelöscher 
Typ: KS 6 S
Baujahr: 1977
Bauart: K 6 
Inhalt: 6 kg Kohlendioxid, als Schnee austretend 
Gewicht des gefüllten Geräts: 15 kg 
 
Geschichte 

Ein schöner Kohlensäure-Schneelöscher und einer der letzten seiner Zeit. 1978 erfolgte eine Neugestaltung, bei welcher sich der Siebdruck änderte und auch das Spannband mit Tragegriff verschwand.
Die Druckhebelarmatur wurde schon Ende der 1960er Jahre eingeführt, die Piktogramme für Bedienung und die Brandklassen jedoch erst 1973. Ebenfalls neu ist der Warnhinweis (siehe Bild unten). Dieser warnt einerseits vor gesundheitsschädlichen Gasen bei einer Benutzung in engen, schlecht belüfteten Räumen sowie vor dem Einsatz in elektrischen Anlagen. Interessant ist hierbei, dass hier direkt eine Benutzung auch in Hochspannungsanlagen bis 110000 Volt bei einem Mindestabstand von 3 m. Später sind derartige Hinweise nur noch für Niederspannungsanlagen bis 1000 V angegeben bei einem Sicherheitsabstand von 1 m angegeben.
Die Werksendkontrolle weist die Jahre 1981/82 auf, auf dem Behälter steht jedoch 1977 als Baujahr eingeschlagen. Dass der Behälter älter ist, sieht man auch an dem eckigen Standring.
Eingesetzt wurden solche Löscher in allen Bereichen der Industrie und überall dort, wo gefahren durch brennbare Flüssigkeiten bestand oder keine Schäden durch Löschmittel entstehen durften. Dieses Exemplar hier habe ich aus dem Hauptwerk der HELLA KGaA Heck und Co. aus Lippstadt.
Ein schönes und selten gewordenes Stück.



© C. Müller 

Keine Kommentare:

Kommentar posten