Dienstag, 16. Oktober 2012

Design-Feuerlöscher: Stylischer Brandschutz

MINIMAX Design-Feuerlöscher
Wenn überhaupt ein Feuerlöscher im Haushalt vorhanden ist, dann wird er meistens versteckt. Er verschwindet im Keller oder in der Garage und fristet in vollgestellten Ecken sein Dasein, wo er im Ernstfall nicht selten unerreichbar tief im Gerümpel vergraben ist.
Das es wichtig und auf jeden Fall empefhlenswert ist, einen Feuerlöscher im Haushalt zu haben, wurde schon ausführlich in dem Artikel "Der richtige Feuerlöscher für zu Hause" behandelt  - ebenfalls dass dieser jederzeit gut erreichbar sein muss. Für viele ist und bleibt ein Feuerlöscher jedoch ein klobiges, rotes Ungetüm, welcher sich so gar nicht in die Gestaltung des Raumes einbinden lassen will und deshalb muss er verschwinden.
Doch: Ein Feuerlöscher muss nicht immer rot sein! Nur in öffentlichen Bereichen wie in Ämtern und Kaufhäusern, in der Gastronomie sowie am Arbeitsplatz ist die rote Farbe (Farbton RAL 3000) verbindlich.

Das Motto "... Zaubern mit Vorhandenem"* ist in den meisten Situationen eine günstige und oft auch die beste Idee, doch solltet Ihr beim Thema "Feuerlöscher" allerdings davon absehen. Es ist zwar von der rechtlich verbindlichen Seite her völlig egal, ob Ihr einen roten, grünen, gelben oder geblümten Feuerlöscher bei Euch hängen habt, doch wenn Ihr schon einen Feuerlöscher besitzt, dann lasst ihn so, wie er ist. Beim selbst Umfärben könnt Ihr einiges verkehrt machen, z.B. Armaturen, Schlauch und Ventile mitlackieren, wodurch es zu Schäden wie porösen Gummiteilen kommen kann. Zudem verschwinden die aufgedruckte Bedienungsanleitung sowie die technischen Angaben ebenfalls unter der Farbe Eurer Wahl, was von Seiten des Prüfers auch zu Beanstandungen und letztlich zur Ausmusterung führen könnte.
Dennoch besteht die Möglichkeit, einen nach eigenen Wünschen gestalteten Feuerlöscher zu besitzen, denn rennomierte Hersteller wie die MINIMAX führen eben solche Design-Feuerlöscher. Die Behälter glänzen dann in Farben Eurer Wahl und Ihr könnt eigene Motive oder Texte wählen. Wer es ganz edel möchte, kann den Behälter auch mit Gold überziehhen oder verchromen lassen. Die goldenen Geräte sind allerdings nicht ganz billig, ich schätze mal so ab 800 Euro für einen Feuerlöscher mit 6 kg Inhalt (Preis auf Anfrage). Die anderen "normalen" Design-Feuerlöscher bewegen sich lackiert grob zwischen 130 und 350 Euro, verchromt um 500 Euro - je nachdem, was Ihr wollt. Als Sparversion bietet MINIMAX auch eine bedruckte Magnetfolie an, welche über herkömmliche 6 kg- bzw. 6 l-Geräte der neuesten Generation gelegt werden kann.

MINIMAX stellt zur individuellen Gestaltung einen Konfigurator bereit, mit welchem Ihr Euren Feuerlöscher generieren könnt. Ein Produktkatalog mit weiterführenden Informationen wird ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Bevor Ihr also aus ästhetischen Gründen auf einen effektiven Brandschutz zu Hause verzichtet, greift doch lieber zu einem Design-Feuerlöscher. Zugegeben, diese sind nicht ganz günstig, aber sie schützen Familie, Heim und Wertgegenstände.

© C. Müller
© * WOHNKOSMETIK - Constanze Köpp
© Abbildung: Minimax Mobile Services GmbH & Co.KG

Keine Kommentare:

Kommentar posten